Archiv der Kategorie 'Usbekistan'

Festkonzert der Trillerpfeifen

Sonntag, den 4. März 2012

31. August / 1. September 2011, Tashkent (Usbekistan). - Hier muss es passiert sein. Erhaben und verstörend, öffentlich und rätselhaft zugleich. Eine riesige Tribüne ist aufgebaut, Tausende von farbigen Plastiksitzen reihen sich rund um die Arena, auf ihnen müssen sie stundenlang ausgeharrt haben. Sie – Täter oder Opfer, oder doch nur Zeugen? „Hat das Fest [...]

Fest des Staates, Fest fürs Volk

Sonntag, den 2. Oktober 2011

August 2011. – Die Hauptstraße ist gesperrt. Vor einigen Kneipen sind Tische aufgebaut, und der Rauch von Schaschlik-Grills wabert durch die Luft. Menschen strömen dem Stadion entgegen, junge Männer in Jeans und T-Shirts, junge Mädchen in betont westlicher Kleidung, wohl aus chinesischer Produktion, manche von ihnen führen kleine Kinder an der Hand oder tragen Babys [...]

Der alte Traum von einer neuen Welt

Donnerstag, den 17. März 2011

November 2010. – Es gibt dort eine tiefe Narbe in der Landschaft. Die dunkelgrünen Flecken auf dem Satellitenbild verraten es, die sich deutlich von den hellen Farbtönen der Umgebung abheben. Vom Distrikt-Zentrum Farish aus führt eine Asphaltstraße durch die weite Ebene im Norden Usbekistans. Nur die hölzernen Strommasten auf beiden Seiten lassen erahnen, dass sie [...]

Die Perle Usbekistans

Samstag, den 12. Februar 2011

Oktober 2010. – Auf frisch geteerten Schnellstraßen bahnen sich die Touristenbusse ihren Weg ins Zentrum von Samarkand. Die langen Geschäftszeilen am Straßenrand sind alle im immer gleichen Ockern-Farbton gehalten. Erst kürzlich sind sie errichtet worden, und leicht lässt sich erahnen, dass die chromblitzenden Treppengeländer und die sauber verputzten Fassaden nicht für die Ewigkeit gebaut sind. [...]