Archiv der Kategorie 'Pamir-Highway'

Im Sanatorium, oder: Erinnerungen an den tadschikischen Bürgerkrieg

Freitag, den 15. Januar 2010

Die Welt ist in sanftes Weiß getaucht, das Weiß der Unschuld. Der Schnee hat die Straße verweht, eine der Lebensadern des Pamir-Gebirges, die sich ein paar Kilometer weiter auf 4200 Höhenmeter hochschrauben wird. Er hat sich auf die Maschinenhülsen gelegt, die von dem einstigen Asphaltwerk geblieben sind. Es bedeckt die Ruinen der Tankstelle, an der [...]

Der Pamir-Highway im Schnee

Mittwoch, den 23. Dezember 2009

Das Pamir-Gebirge ist grau geworden. Es ist noch nicht lange her, dass das Tal des Flusses Gunt in sommerliches Grün getaucht war. Doch inzwischen sind die Blätter von den Bäumen gefallen und haben den Weg frei gemacht für die Farbmonotonie der graubraunen Berghänge, vor deren Hintergrund sich die lehmbraunen Pamir-Häuser kaum abheben. Trist und wolkenverhangen [...]

Der Pamir-Highway in Bildern

Montag, den 23. November 2009

Die Straße scheint endlos zu sein. Kilometer um Kilometer geht es geradeaus, ohne Gegenverkehr und ohne ein Anzeichen von Zivilisation. Hier im Osten des tadschikischen Pamir-Gebirges definiert sich das Verhältnis von Enge und Weite neu. Die Hochebene ist von Bergen umgeben, von Fünftausendern und Sechstausendern, doch sie sind so weit entfernt, dass der Horizont trotzdem [...]

Randnotizen zu den chinesisch-zentralasiatischen Beziehungen

Samstag, den 14. November 2009

Aus den Schornsteinen der Hirtenzelte steigt Rauch auf – ein neuer Tag bricht an, und in den Zelten wird das Frühstück zubereitet. Immer wieder wird die Straße von Viehherden versperrt, durch die sich die Autos erst einen Weg bahnen müssen, oder von Stroh, das zum Trocknen ausgebreitet ist. Kirgisische Männer traben auf Eseln oder Pferden [...]

Auf dem Pamir-Highway

Montag, den 31. August 2009

Groß ist Murgab nicht. Aber trotz seiner nur rund 5.000 Einwohner ist es die größte Stadt im östlichen Teil des tadschikischen Pamir-Gebirges. Von hier aus führt der Pamir-Highway in Richtung Westen nach Khorog, in die Hauptstadt des Autonomen Gebiets Gorno-Badakhshan. Auf der Rückseite eines Containers hinter dem Bazar steht es geschrieben: „Khorog“. Davor, auf einem [...]

In einem Guesthouse in Murgab

Montag, den 31. August 2009

Murgab liegt auf 3.600 Meter Höhe. Mit 5.000 Einwohnern ist es der einzige größere Ort entlang des Pamir-Highway zwischen dem tadschikischen Khorog und dem kirgisischen Osh. Diese Straße, die durch eines der höchsten Gebirge der Welt führt, ist ein Nadelöhr für die Abenteurer des 21. Jahrhunderts auf ihrem Weg von Ost nach West und von [...]