Monatsarchiv für August 2009

Auf dem Pamir-Highway

Montag, den 31. August 2009

Groß ist Murgab nicht. Aber trotz seiner nur rund 5.000 Einwohner ist es die größte Stadt im östlichen Teil des tadschikischen Pamir-Gebirges. Von hier aus führt der Pamir-Highway in Richtung Westen nach Khorog, in die Hauptstadt des Autonomen Gebiets Gorno-Badakhshan. Auf der Rückseite eines Containers hinter dem Bazar steht es geschrieben: „Khorog“. Davor, auf einem [...]

China entgegen

Montag, den 31. August 2009

Geradeaus geht es nach Kirgisistan, rechts geht es nach China. Bis zum Kulma-Pass, auf dem der Grenzübergang zwischen Tadschikistan und China liegt, sind es 90 Kilometer. So verrät es ein Schild am Straßenrand, das auf die Abzweigung vom Pamir-Highway hinweist und auf dem sich die Buchstaben nur noch mit Mühe entziffern lassen. Hinter mir liegt [...]

In einem Guesthouse in Murgab

Montag, den 31. August 2009

Murgab liegt auf 3.600 Meter Höhe. Mit 5.000 Einwohnern ist es der einzige größere Ort entlang des Pamir-Highway zwischen dem tadschikischen Khorog und dem kirgisischen Osh. Diese Straße, die durch eines der höchsten Gebirge der Welt führt, ist ein Nadelöhr für die Abenteurer des 21. Jahrhunderts auf ihrem Weg von Ost nach West und von [...]

Begegnung mit Afghanistan

Sonntag, den 30. August 2009

Am Brückenpfeiler auf der anderen Seite des Grenzflusses Pjandsch weht die schwarz-rot-grüne Fahne Afghanistans. Auch die bärtigen Männer in graubraunen Uniformen und Springerstiefeln, Walkie-Talkies und Handschellen am Gürtel und Schirmmützen auf dem Kopf tragen die Landesfarben Afghanistans am Ärmel. Jeden Samstag kommen sie über die Brücke hierher, auf die tadschikische Seite des Grenzübergangs unweit der [...]

Das Fest des Aga Khan

Sonntag, den 30. August 2009

Gerüchte wabern durchs Land. Islamistische Kämpfer sollen sich aus Pakistan oder Afghanistan nach Tadschikistan durchgeschlagen haben. Regierungstruppen sollen sich unter dem Deckmantel einer Anti-Drogen-Operation Gefechte mit ihnen und mit oppositionellen Gruppen geliefert haben. Belastbare Informationen hat kaum jemand, doch plötzlich wird auch in westlichen Medien darüber spekuliert, wie anfällig Tadschikistan gegenüber der islamistischen Bedrohung ist [...]

Tag der Einheit

Sonntag, den 30. August 2009

Es ist der 27. Juni 2009. Tag der Einheit. Heute vor 12 Jahren wurde das Friedensabkommen unterzeichnet, das den verheerenden Bürgerkrieg beendete, der nach dem Zerfall der Sowjetunion um die Macht im nun unabhängigen Tadschikistan entbrannt war. Die Opposition legte die Waffen nieder und bekam dafür dreißig Prozent der Regierungsposten zugesprochen. Seitdem sind die Vertreter [...]

Hochzeit im Pamir

Sonntag, den 30. August 2009

„Wer von den Jungs ist denn eigentlich der Bräutigam?“ ist eine der Fragen, welche die Ausländer den einheimischen Gästen stellen. Vom Äußeren her hebt er sich tatsächlich nicht von den übrigen Anwesenden ab, der junge bärtige Mann in Jeans und einer schwarzen Trainingsjacke, der morgen heiraten wird. Ebenso wenig der Gastgeber der heutigen Feier, der [...]

Durch Tadschikistan

Sonntag, den 30. August 2009

Dushanbe ist keine Metropole. Das wird schnell deutlich, wenn man sie in Richtung Süden verlässt. Schon nach wenigen Kilometern erinnert nicht mehr viel daran, dass die Hauptstadt Tadschikistans mit ihren gut 500.000 Einwohnern hinter uns liegt, in der es mancherorts so wirkt, als wären die Uhren in der Sowjet-Moderne der achtziger Jahre stehen geblieben.