Monatsarchiv für November 2011

Freie Wahlen im Schatten des Tahrir

Dienstag, den 29. November 2011

28. November 2011. – Tagelang haben Ägypten und die Welt auf den Tahrir-Platz im Zentrum der ägyptischen Hauptstadt Kairo geblickt, auf dem die Demokratieaktivisten der Jugendbewegung für ein Ende der Militärherrschaft und eine schnelle Machtübergabe an eine Zivilregierung kämpften. Obwohl die Kämpfe inzwischen vorbei sind, ist der Platz noch immer besetzt. Doch die Proteste sind [...]

Durchatmen nach der Schlacht

Samstag, den 26. November 2011

25. November 2011. – Vor drei Tagen noch zogen beißende Tränengaswolken über den Platz. Jetzt weht der Duft von Popcorn und Süßkartoffeln durch die Luft. Die Straßenschlachten der vergangenen Tage sind vorüber, an diesem Freitag wird wieder friedlich demonstriert. Erleichterung hat sich breitgemacht auf dem Tahrir-Platz in Kairo, es herrscht Volksfeststimmung, an Hunderten von Garküchen [...]

Hunderttausend gegen den Feldmarschall

Mittwoch, den 23. November 2011

22. November 2011. – Der Tahrir-Platz ist voll. Voll wie nie zuvor seit Beginn der Proteste gegen den herrschenden Militärrat vor vier Tagen. Nach dreitägiger Besetzung des Platzes und blutigen Straßenkämpfen in einer Nebenstraße haben verschiedene oppositionelle Parteien und Gruppierungen für heute zum „Marsch der Millionen“ aufgerufen, um den Militärrat zu einer raschen Machtübergabe zu [...]

Vorzeichen eines Wendepunkts

Dienstag, den 22. November 2011

21. November 2011. – Es ist Tag vier der Proteste auf dem Tahrir-Platz im Zentrum Kairos, und es wird nicht der letzte Tag gewesen sein. Nicht mehr Tausende von Menschen wie am Vortag haben sich am Abend versammelt. Es sind Zehntausende. „Morgen werden wir eine Million sein“, prophezeit einer der Demonstranten; verschiedene Parteien haben für [...]

Die Rückkehr der Revolution

Sonntag, den 20. November 2011

20. November 2011. - Hier schlägt das Herz der Revolution. Mit der Besetzung des Tahrir-Platzes durch junge Demonstranten am 25. Januar 2011 begann jene Revolution, die nach knapp drei Wochen zum Rücktritt des damaligen ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak führte. Seitdem hat es enorme symbolische Bedeutung, wer diesen Platz kontrolliert, und immer deutlicher wird, dass in [...]

Zurück auf dem Tahrir-Platz

Samstag, den 19. November 2011

18. November 2011. - „Was willst du hier fotografieren? Dort drüben ist die Revolution!“ ruft der junge Mann und deutet zum Ende der Straßenschlucht. Dort ergießt sich über den Platz ein Menschenmeer. Die Menschen sind überall, zu Zehntausenden, auf der runden Verkehrsinsel in der Mitte ebenso wie auf dem darum herumführenden Kreisverkehr und den sternförmig [...]